Release-Planung 2021

Release 2.19    

31.03.21: Sta­tus geplant

Aus­liefer­ung 31. Mai 2021

  • Bro­ker­Web 2.1: Nachbesserun­gen und verbessertes Design
  • Erweiterung Präsenzzeit-Mod­ul: Ferien und Abwesenheitsplanung

Release 2.18    

 

29.03.21: Sta­tus definitv

wurde am 29. März 2021 eingespielt

  • NEU:  Kon­takt-Syn­chro­ni­sa­tion zu brokerbusiness.ch verfügbar
  • NEU:  Grup­pe­nak­tio­nen nur noch mit entsprechen­der Berech­ti­gung ausführbar
  • Adress­buch: Man­dats-Syn­chro­ni­sa­tion in Sobra­do hinzugefügt
  • Adress­buch: “Adressän­derung”, sowie “Umsatz und Lohn­sum­men” kön­nen nur mit entsprechen­der Berech­ti­gung geän­dert werden
  • Textverarbeitung/E‑Mailing: Anhänge und eMails kön­nen nun defin­i­tiv gelöscht werden.
  • Korrespondenz/Textverarbeitung: Neu: mehrere Poli­cen  kön­nen in einem Brief aufge­lis­tet werden
  • Police: In der Police kann neu der Kor­re­spon­den­zweg hin­ter­legt werden
  • Police: Neues Feld “Umge­set­zt” in der Policenanalyse
  • Police/XML: Die Dateien wer­den anhand der Vor­gaben von IGB2B validiert
  • Police/XML: Bei Ein­träge auf “Über­prüft”  wird man bei Dif­feren­zen gefragt, ob der Betrag über­schrieben wer­den soll
  • Police/XML: Bere­its ein­ge­le­sene Dateien kön­nen erneut ein­ge­le­sen werden
  • Police/XML: Wenn die FINMA Nr. mehrfach bei der Ver­sicherungs­ge­sellschaft hin­ter­legt ist, wer­den beim XML-Import alle Poli­cen der entsprechen­den Gesellschaften abgeglichen. Bis­lang wurde nur die erste Gesellschaft überprüft.
  • Police/XML: In der Über­sicht wurde die “erw. Suche” hinzugefügt
  • Police/XML: Ein­träge aktu­al­isieren  nicht mehr beim Aufrufen der Seite, son­dern  über einen But­ton starten
  • Police/XML: Einzelne Prozesse, Ver­sicher­er und Dateien kön­nen deak­tiviert wer­den, sodass diese nicht mehr automa­tisch ein­ge­le­sen werden
  • Police/Prämien:  Prämien kön­nen nun mit ein­er Massen­mu­ta­tion angepasst werden
  • Dateiman­ag­er:  In Dateiliste neu: nach Grösse sortieren und Dateien löschen
  • Admin: Die Ansicht “Gelöschte Dateien” wurde ent­fer­nt, die Dateiliste wurde entsprechend erweitert
  • Admin/Benutzer: Neues Feld “Sobra­do E‑Mail” nur für die Sobra­do Schnittstelle
  • Admin/Benutzer:  Stan­dard Ver­mit­tler und Co-Ver­mit­tler kön­nen hin­ter­legt werden
  • All­ge­mein: Einige Fehler beim Excel-Export behoben

Release 2.17     

 

21.01.21: Sta­tus definitiv

wurde am 25. Jan­u­ar 2021 eingespielt

  • Adress­buch: Bei den Noti­zen wurde die Fehlende Seiten­zahlen hinzugefügt
  • Adress­buch: Bei den Verknüpften Kon­tak­ten wird die Kat­e­gorie angezeigt, wenn das Feld Beziehung leer ist 
  • Adress­buch: Möglichkeit der Massen­mu­ta­tion für “CO-Ver­mit­tler” wurde ergänzt
  • Aufträge: Weit­ere Fil­terkri­te­rien in der Auf­tragsver­wal­tung hinzugefügt
  • Poli­cen: Beim Excel-Export der Poli­cen wer­den die Spal­ten “Ver­mit­tler” und “Sach­bear­beit­er” kor­rekt angezeigt
  • Poli­cen: Beim Excel-Export der Ver­mit­tler­pro­vi­sio­nen wird neu “Firma/Einheit* angezeigt
  • Poli­cen: Die Fil­ter­spe­icherung der Anzeige von XML-Dateien wurde korrigiert
  • Poli­cen: Möglichkeit der Massen­mu­ta­tion für Co-Vermittler
  • Textverarbeitung/E‑Mailing: Die E‑Mail Syn­chro­ni­sa­tion wurde überarbeitet
  • Dateiman­ag­er: Bei der Dateiliste kann neu der Pfad und ob die Dateienöf­fentlich sind, angezeigt und gedruckt werden
  • Auf­trags­bear­beitung: Der Titel in ein­er Rech­nung wird neu in allen Schriften fett gedruckt
  • Syn­chro­ni­sa­tion Kalen­der, Auf­gaben Kon­tak­te neu erstellt (Gesamte Funk­tion neu pro­gram­miert. Bitte beacht­en Sie unbe­d­ingt die Doku­men­ta­tion)
 
 

Interoperabilità di BrokerStar

IG B2B
BrokerStar è stato il primo software per broker a scambiare dati tramite il DXP nel 2014. Oggi, tutti i processi dell'iniziativa broker sono supportati.
Bro­ker­Star ist ein wichtiger Vor­re­it­er und Partner.

Sobra­do
Oltre alle gare d'appalto e al confronto delle offerte, la piattaforma di transazione offre anche un database GTC, il processo di mandato e l'importazione di contratti. Un'importante aggiunta alla digitalizzazione.

3C Portale delle pensioni
Pianificazione pensionistica, finanziaria e fiscale direttamente collegata a BrokerStar. La 3C è utilizzata da molti assicuratori. Indispensabile nel business dei clienti privati.

One Bro­ker
Il processo di elaborazione automatica delle fatture può essere combinato con BrokerStar. La tecnologia più recente estrae i dati da diverse fonti.

brokerbusiness.ch
Supporto nella consulenza ai clienti con flussi di lavoro intelligenti in connessione con BrokerStar, in modo che tutti gli aspetti importanti siano presi in considerazione. Un know-how concentrato per una consulenza di prima classe.

l'interfaccia di contabilità
Con l'interfaccia di contabilità, le transazioni rilevanti per la contabilità possono essere trasferite direttamente ai programmi di contabilità Sage o Abacus.

Sincronizzazione posta elettronica
CalDav / CarDav è uno standard per connettersi a un sistema di posta come Outlook, Google e altri. In modo che tutte le informazioni siano memorizzate anche nel sistema del broker.

Bro­ker­Web
Le informazioni e i documenti vengono scambiati con gli assicurati tramite il portale clienti. Molte funzioni facilitano la cooperazione.

Kundengespräche per Videokonferenz

Beratungs­ge­spräche stellen beson­dere Anforderun­gen an eine Videokon­ferenz-Soft­ware. Demod­esk® ist auf das per­sön­liche Gespräch mit dem Kun­den zugeschnit­ten und bietet im Ver­gle­ich zu den bekan­nten Pro­gram­men eine ein­fachere Bedi­enung und eine struk­turi­erte Gesprächsführung.

Virtueller Screen in der Cloud:

  • keine Down­loads nötig, funk­tion­iert mit jedem Brows­er, jedem Endgerät,.
  • mit 1 Klick dem Meet­ing beitreten ergibt Ihren Kun­den  einen pos­i­tiv­en Eindruck.
  • über den virtuellen Screen kön­nen Doku­mente, Präsen­ta­tio­nen, Web­seit­en, App­lika­tio­nen und White­board ohne Freiga­be Ihres lokalen Desk­tops geteilt werden.
  • naht­lose Inter­ak­tion mit den Teil­nehmern für inter­ak­tive Demos: dadurch sind Meet­ings bis zu 75% erfolgreicher
  • höch­ste Sicher­heits­stan­dards und DSGVO-konform

Kalen­der Inte­gra­tion: Zeit und Geld sparen

  • Kalen­der­syn­chro­ni­sa­tion in Echtzeit mit Office 365 und Google Calendar
  • Per­sön­liche, indi­vidu­elle Kalen­der­buchun­gen mit Lead­qual­i­fizierung und Routingfunktionen
  • Automa­tisierte Team-Kalen­der­funk­tio­nen intel­li­gen­ter Terminübergabe

Play­books und Bat­tle Cards: Superkräfte für Ihr Team

  • automa­tisierte Bere­it­stel­lung der  Präsen­ta­tion und eines Gesprächsleitfadens
  • Möglichkeit struk­turi­ert­er Gesprächsnotizen
  • Bat­tle Cards zur Ein­wand­be­hand­lung im Meet­ing zum passenden Zeitpunkt

Dieci caratteristiche interessanti

1

Lavora in più finestre. (Scheda del browser). Questo permette di modificare più argomenti contemporaneamente saltando da una finestra all'altra.

2

Il quattro lingue tedesco / francese / italiano / inglese possono essere impostati individualmente per ogni utente così come per ogni cliente e combinati a piacere.

3

Sincronizzazione automatica con i programmi di posta elettronica per le seguenti funzioni: Calendario, Attività, Contatti e Posta in arrivo e in uscita.

4

Oltre a salvare documenti come polizze, fatture, offerte, ecc., il file manager permette anche di creare strutture di file individuali (simile a Windows Explorer).

5

Accesso in qualsiasi momento da qualsiasi parte del mondo con qualsiasi browser in qualsiasi sistema operativo attraverso una connessione dati protetta. Non è necessaria alcuna installazione sul dispositivo.

6

New Bro­ker­Web, il portale clienti permette lo scambio di informazioni, documenti, processi e rapporti con i vostri clienti.

7

Autenticazione a due fasi (2FA) assicura un login sicuro. Per l'accesso a BrokerWeb, questo è configurato individualmente per cliente con 1 clic.

8

Interfacce permettono la connessione a programmi di terzi. Per molte applicazioni questi sono disponibili come standard. (Sobrado, 3C, One Broker, brokerbusiness, Abacus, Sage ...)

9

Processi senza discontinuità dei media, i flussi di lavoro automatizzati sono quelli in cui una serie di azioni vengono eseguite senza intervento manuale, come il processo di fatturazione.

10

Individualizzazione Personalizzazione di molte impostazioni, come le informazioni della dashboard, la visualizzazione delle colonne, i filtri, l'elaborazione del testo e il design reattivo che si adatta a qualsiasi dispositivo.

Aktuelle Trends 01/2021

WMC ver­fol­gt ständig die Entwick­lun­gen am Markt, die Bedürfnisse der Kun­den und lässt diese Erken­nt­nisse in die Entwick­lung ein­fliessen. Zu diesen The­men wird WMC im 2021 ver­schiedene Lösun­gen anbi­eten. Hier ein Überblick über aktuelle Trends:

Daten­schutz

Die Bes­tim­mungen des Daten­schutzes wer­den von vie­len Bro­kern und Ver­sicherungsnehmern ernst genom­men. Dies bewirkt unter anderem, dass der Ver­sand sen­si­bler Doku­mente per Mail abnimmt.

Date­naus­tausch

Als direk­te Folge der Daten­schutzum­set­zung erhöht sich die Nach­frage nach Cloud- und Por­tal­lö­sun­gen. Dabei wer­den sichere Kun­den­por­tale wie Bro­ker­Web bevorzugt. Und wenn schon solche Por­tale beste­hen, dann sollen Sie ein­er­seits den gesamten Date­naus­tausch aber auch die Zur-Ver­fü­gung­stel­lung von Infor­ma­tio­nen und Ser­vices übernehmen.

Policener­fas­sung

Derzeit schaf­fen es zwei Ver­sicher­er, die Poli­cen direkt über den DXP-Ser­vice der IG B2B mitzuliefern. Das heisst für den Bro­ker, ein­er­seits die meis­ten Police einzus­can­nen und andr­er­seits die Dat­en abzu­tip­pen. Ein Zus­tand, den viele Bro­ker nicht mehr akzep­tieren wollen. Effek­tiv müsste es möglich sein, dass die Ver­sicher­er diese Doku­mente elek­tro­n­isch zur Ver­fü­gung stellen.

Rech­nung­sprozess

In Zeit­en von e‑Bill und elek­tro­n­is­ch­er Rech­nungszustel­lung ver­ar­beit­en die Bro­ker immer noch kisten­weise Papier­rech­nun­gen. Diese wer­den abgestem­pelt und mit Begleit­brief weit­er­versendet. Damit soll nun endlich Schluss sein. Elek­tro­n­is­che Alter­na­tiv­en wer­den heute von vie­len Fir­men gerne akzep­tiert oder gar gefordert.

Reports

Beson­ders in tur­bu­len­ten Zeit­en, wie in der Coro­na-Krise, brauchen Bro­ker und auch Ver­sicherungsnehmer aus­sagekräftige Reports. Diese sollen kün­ftig nicht nur Infor­ma­tio­nen aus  dem eige­nen Bro­ker­sys­tem enthal­ten, son­dern mit Dat­en aus frem­den Quellen ergänzt wer­den. Und schliesslich sollen Auswer­tun­gen nicht nur in Papier­form son­dern auch in elek­tro­n­is­ch­er Form zur Ver­fü­gung stehen.

NCSC hilft Cybercrime-Opfern

Das Nationale Zen­trum für Cyber­sicher­heit lanciert ein neu konzip­iertes Melde­for­mu­lar und eine neue Website.

Das noch junge Nationale Zen­trum für Cyber­sicher­heit (NCSC), Nach­fol­ger der Melde- und Analy­ses­telle des Bun­des Melani, erle­ichtert, dass IT-Secu­ri­ty-Vor­fälle in der Schweiz frei­willig  gemeldet wer­den. Unternehmen und Pri­vatleute lockt das NCSC mit einem direk­ten Mehrw­ert: Sie erhal­ten bei ein­er Mel­dung auch direkt eine erste Hil­festel­lung. Dazu gibt es ein neu konzip­iertes Online-Melde­for­mu­lar, das User Mul­ti­ple-Choice-mäs­sig durch eine frei­willige Mel­dung führt, vom ein­fachen Phish­ing-Ver­such über einen getürk­ten Anruf vom “Microsoft-Sup­port” bis zu DDoS- oder Ran­somware-Attack­en. Das neue Melde­for­mu­lar ste­ht online auf der neu gestal­teten Web­site des NCSC.

Mit der Beant­wor­tung von weni­gen Fra­gen zum Cyber­vor­fall, wür­den die Melden­den automa­tisiert auch auf Vorschläge für das weit­ere Vorge­hen geleit­et, so das NCSC. Die abschliessende Angabe von weit­eren Infor­ma­tio­nen ermögliche es dem NCSC zudem, den Melden­den bei Bedarf auch noch bessere Unter­stützung zu bieten. Ins­ge­samt sollen die Infor­ma­tio­nen über Vor­fälle dem NCSC dabei helfen Trends rasch zu erken­nen, ein voll­ständi­ges Cyber-Lage­bild zu erstellen und geeignete Gegen­mass­nah­men zu ergreifen.

Il NCSC-Web­seite selb­st wurde neu in drei Bere­iche für IT-Spezial­is­ten, Unternehmen und Pri­vat­per­so­n­en aufgeteilt. Dies soll es diesen Benutzer­grup­pen erle­ichtern, die für sie rel­e­van­ten Infor­ma­tio­nen zu finden.

ONE Broker Billingprozess

Bro­ker­Star neu mit Schnittstelle zu ONE Broker

Bro­ker­Star bietet neu auch eine Inte­gra­tio­nen zu ONE Bro­ker. Die neuste Anbindung ste­ht ab sofort für die Rech­nung­sprü­fungs-Lösung der Five Infor­matik AG zur Verfügung.

Damit kann ONE Bro­ker auch Prämien­rech­nun­gen im Bro­ker­Star dank dem Kon­troll­prozess «Billing» abgle­ichen. ONE Bro­ker ist eine Ergänzung bzw. eine Alter­na­tive zu der Rech­nungsver­ar­beitung in Bro­ker­Star. Ver­sicherungs­bro­ker kön­nen mit diesem automa­tisierten Prozess Ihre Prämien­rech­nungskon­trollen damit noch effizien­ter abwickeln.

Erfahren Sie mehr im Video: -> Link zu Erklärvideo

WMC IT Solu­tions AG unter­stützt Sie gerne bei der Dig­i­tal­isierung und Automa­tisierung Ihrer Geschäft­sprozesse. Unsere Part­ner­lö­sun­gen ver­ste­hen sich als Ver­längerung der Prozess­abläufe und ver­schaf­fen Ihnen einen Mehrw­ert. Unsere derzeit­i­gen Part­ner­lö­sun­gen sind:

  • Sobra­do
  • ONE Bro­ker
  • Bro­ker Business
  • 3C Portale delle pensioni

Wir arbeit­en laufend an neuen Inte­gra­tio­nen und Part­ner­schaften mit führen­den Anbi­etern, um den Nutzen für Sie als Bro­ker zu maximieren.

 

Neuerungen im Release 2.16

Pub­lic Release Notes 

  • All­ge­mein
    • Neue Spalte “Firma/Einheiten” in allen Excel-Exporten verfügbar
    • Per­for­mance Verbesserungen
    • Im Dateiman­ag­er wird neu beim Hochladen angezeigt, wieviel Spe­ich­er benutzt wird, bzw. zur noch Ver­fü­gung steht
    • Neu ste­ht ein Zwei-Fak­tor-Authen­tifizierung (2FA) für Bro­ker­Web (Release 26.10.20) zur Ver­fü­gung (Doku­men­ta­tion)
  • Admin
    • Bei den Benutzern wur­den zwei neue Felder hinzuge­fügt. FINMA Nr. und CICERO Nr.
  •  Police 
    • Oltre a salvare documenti come polizze, fatture, offerte, ecc., XML Import wurde verbessert — fol­gende neue Funk­tio­nen wur­den hinzugefügt: 
      • XML-Ein­träge kön­nen nun gelöscht werden
      • XML-Ein­träge kön­nen bear­beit­et wer­den, solange diese nicht auf “über­prüft” stehen
      • Wenn die Police nicht gefun­den wer­den kann, wird der Kon­takt anhand von Name und Postleitzahl gesucht

Neuerungen im Release 2.15

Pub­lic Release Notes 

  • All­ge­mein
    • In den über­ar­beit­eten Reports “Poli­cen Analy­sen”, “Prämienüber­sicht”, “Ver­sicherungsverze­ich­nis oDe­tail MFF Sort” und “Ver­sicherungsverze­ich­nis mit Sortier­schlues­sel” sind fol­gende Funk­tio­nen neu verfügbar: 
      • Hoch/Querformat wählbar
      • Courtage kann im Admin Pan­el ein-/aus­geschal­tet werden
    • Neuer  Report “Poli­cen­liste mit Prämien und Courtagen”
    • Fil­ter, erw. Suche und Spal­ten Ein­stel­lun­gen kön­nen gespe­ichert werden
    • Beim Excel-Export kön­nen die gewün­scht­en Spal­ten fest­gelegt werden
  • Aufträge

Workshop BrokerWeb 2.x

Am 07.07.2020 fand ein Work­shop zu den Erweiterun­gen und Wün­schen des Bro­ker­Web 2.x (End­kun­den­zu­gang) statt. Alle Bro­kerkun­den, welche das Bro­ker­Web nutzen oder in naher Zukun­ft angedacht haben, dies zu nutzen, wur­den zu diesem Work­shop ein­ge­laden. In span­nen­den drei Work­shop-Stun­den wur­den die bish­eri­gen Wün­sche mit Zusät­zlichen ergänzt, genauer definiert und am Ende von den Teil­nehmern pri­or­isiert. Als höch­ste Prio wur­den das 2‑Faktoren Login sowie die Anwen­dung von ver­schiede­nen Fil­tern pri­or­isiert. Bis 17.08. wer­den die Anpas­sungswün­sche intern genauer definiert, die zeitliche Umset­zung der einzel­nen Anpas­sun­gen geschätzt und auf eine Umset­zungsroadmap umgelegt. Wir freuen uns, wenn es uns gelingt, erste Anpas­sun­gen bis zum Herb­st-Release vorzunehmen.

Fotoim­pres­sio­nen aus dem Bro­ker­Web-Work­shop vom 07.07.2020.