Brokerweb V‑3

Ein Kun­den­por­tal für Busi­ness und Privat

Bro­ker­web ist ein Kun­den­por­tal ähn­lich dem E‑Banking. Es liefert dem Kun­den jed­erzeit aktuell alle wichti­gen Infor­ma­tio­nen, stellt Doku­mente zu und bietet ver­schiedene Dien­ste wie Anfra­gen, Schaden­mel­dun­gen u.a. an. Im Gegen­satz zum E‑Mail-Verkehr ist der Aus­tausch von Dat­en und Doku­menten sich­er und entspricht den aktuellen Bes­tim­mungen des Datenschutzes.

Neben diesen tech­nis­chen Merk­malen, ist aber auch die Indi­vid­u­al­ität des Bro­kers und damit die Kun­den­bindung erhöht wor­den. Dazu lässt sich das Bro­ker­Web in ver­schiede­nen Stufen kon­fig­uri­eren. Eine rasche Kon­tak­tauf­nahme mit dem zuständi­gen Berater ist eben­so wichtig wie ein ein­fach­es Han­dling für den Kun­den. Im Bro­ker­Web by WMC kön­nen ver­schiedene Man­dan­ten abge­bildet wer­den. Zudem kön­nen ver­schiede­nen Per­so­n­en unter­schiedliche Rechte vergeben werden.

Das Por­tal ist respon­siv und damit auf allen Endgeräten nutzbar auf dem PC, dem Mac,dem Tablet oder dem Smart­phone. Die ein­fache Bedi­enung macht es gle­icher­massen für Geschäft­skun­den als auch Pri­vate zu einem prak­tis­chen Instru­ment, wenn es um Ver­sicherun­gen und Bro­ker­di­en­stleis­tun­gen geht

Login:       demo-de
Pass­wort: demo-de

 
 
Muster­seit­en  (zum Ver­grössern anklicken)

Fea­tures

Start­seite    (Abbil­dung 1)
- Haupt­nav­i­ga­tion
- Schnel­lauswahl kon­fig­urier­bar
- Betreuer Kon­tak­t­dat­en
- Infor­ma­tio­nen des Bro­kers
- Pro­file­in­stel­lun­gen Benutzer

Poli­cenüber­sicht    (Abbil­dung 2)
- Glob­al oder nach Branchen
- Suchen, Selek­tio­nen
- Druck­en
- Doku­mente
- Sprun­gadresse zu Poli­cen­de­tails
- Sprun­gadresse zu Schä­den
- Sprun­gadresse zu weit­eren Dateien

Poli­cen­de­tails    (Abbil­dung 3)
- Alle Infor­ma­tio­nen zur Police
- inklu­sive Doku­mente
- Über­sicht Schä­den
- Über­sicht Rech­nun­gen
- Über­sicht Doku­mente, Dateien

…sowie viele weit­ere Funktionen

Reporting im BrokerStar

Der Begriff Report­ing umfasst sämtliche Arten von Auswer­tun­gen egal ob als Liste oder Grafik und egal in welchem For­mat.
Im nach­fol­gen­den Artikel erk­lären wir, wie das Report­ing-Sys­tem in Bro­ker­Star aufge­baut ist. Wir betra­cht­en tech­nis­che und lizen­zrel­e­vante Aspek­te und zeigen die ver­schiede­nen Möglichkeit­en auf.

1. Das Report­ing-Sys­tem von Bro­ker­Star
2. Standard‑, Individual‑, Ad Hoc-Reports
3. Dateifor­mate
4. Dien­stleis­tun­gen

 

1. Das Report­ing-Sys­tem von BrokerStar

Bro­ker­Star ver­wen­det ein sog. Busi­ness Intel­li­gence (BI) Tool, TIBCO Jasper­soft. Diese weitver­bre­it­ete Tech­nolo­gie erlaubt, sämtliche Infor­ma­tio­nen aus der Daten­bank zu selek­tieren und auszugeben. Dabei kön­nen Dat­en beliebig neu zusam­mengestellt und in Rela­tion geset­zt wer­den. Zudem lassen sich die Dat­en auch mit Infor­ma­tio­nen aus anderen exter­nen Daten­quellen kombinieren.
 
2. Standard‑, Individual‑, Ad Hoc-Reports
Bro­ker­Star unter­schei­det aus lizen­ztech­nis­ch­er Sicht ver­schiedene Kategorien:
Stan­dard­reports sind sta­tis­che Auswer­tun­gen, also unter­schiedliche Lis­ten, die im Rah­men des Liefer­um­fangs stan­dard­mäs­sig im Bro­ker­Star an alle Kun­den aus­geliefert wer­den. Diese Auswer­tun­gen lassen sich ab 2022 für den Bro­ker grafisch individualisieren.
Indi­vid­u­al­re­ports sind indi­vidu­elle Auswer­tun­gen, die speziell auf Kun­den­wun­sch für den Bro­ker ange­fer­tigt wer­den. Sie wer­den nicht als Stan­dard an andere Bro­ker aus­geliefert und sind kostenpflichtig.
Ad Hoc-Reports sind Auswer­tun­gen, die in der Regel durch den Bro­ker selb­st erstellt wer­den. Dies bed­ingt ein gewiss­es Know How ver­gle­ich­bar mit dem Erstellen kom­plex­er­er Excel-Tabellen. Selb­stver­ständlich kön­nen auch Ad Hoc-Reports durch WMC erstellt wer­den. Eine weit­ere Dien­stleis­tung beste­ht in der Wis­sensver­mit­tlung zB in Form von Schu­lung. Da es sich bei TIBCO Jasper­soft um ein Stan­dard­pro­dukt han­delt, gibt es auch im Inter­net oder durch Drit­tan­bi­eter ver­schiedene Schulungsmöglichkeiten.
 
3. Dateifor­mate

Reports aus Bro­ker­Star kön­nen grund­sät­zlich in sämtlich ver­füg­baren Dateifor­mat­en aus­gegeben wer­den. Zu den wichtig­sten zählen PDF/A (rechtlich archivier­bare, unverän­der­bare PDF), Excel, Word, Pow­er­point oder HTML. Die Stan­dard­reports wer­den in der Regel als PDF aus­gegeben. Es gibt aber auch gener­ische Excel-Exporte zur eige­nen Weit­er­bear­beitung. Für die Aus­gabe als Word wird option­al der Umweg über eine automa­tis­che Kon­vertierung des PDF in eine Word­datei angeboten.

Tech­nisch gese­hen bietet TIBCO Jasper­soft fünf ver­schiedene Ebe­nen (Lev­els) an:
- Lev­el 1: Sta­tis­che Berichte unter Ver­wen­dung ein­er einge­bet­teten Berichtsbibliothek
- Lev­el 2: Geführte Berichte mit ein­fach­er Inter­ak­tiv­ität, Pla­nung, Sicher­heit und autom. Verteilung.
- Lev­el 3: Hoch inter­ak­tive Berichte und Dash­boards unter Ver­wen­dung des Berichtsservers
- Lev­el 4: Ad-hoc-Berichte zur Selb­st­be­di­enung über einen BI-Server
- Lev­el 5: Self-Ser­vice-Daten­ex­plo­ration gegen einen Data Mart unter Ver­wen­dung eines BI-Servers
 

4. Dien­stleis­tun­gen
In der Sub­scrip­tion enthal­ten:
- Alle Standardreports

Kostenpflichtige Zusat­zleis­tun­gen
- Indi­vidu­elle Anpas­sun­gen an Stan­dard­reports -> Indi­vid­u­al­re­ports
- Indi­vid­u­al­re­ports. Dash­boards, Cock­pits, Ad Hoc-Reports
- Schu­lung

Lizen­zen
- Alle Reports ab Lev­el 2 erfordern die Lizen­zierung des MIS-Moduls

Jaspersoft 

Analysis with BI 

Five Levels 

Standardreports 2022