Wissensmanagement mit Wiki

Der Einsatz sogenannter Web 2.0-Technologien schreitet zügig voran. Dabei wird Software, die bis vor Kurzem als Spielerei für Freaks galt, als geschäftstaugliche Plattform eingesetzt. Wikis eignen sich hervorragend, um in Firmen und Arbeitsgruppen Wissen abzulegen, zu verwalten, zu ergänzen, zu korrigieren und verfügbar zu halten. Viele Funktionen wie Versionierung, Links, Dokumentenbeilagen u.a machen MediaWiki zu einem geeigneten Instrument.

MediaWiki ist eine Wiki-Software (eine sogenannte Wiki-Engine), die ursprünglich für die freie Enzyklopädie Wikipedia entwickelt wurde. Mittlerweile wird sie auch für verschiedene andere Projekte der gemeinnützigen Wikimedia-Stiftung und, da sie für jeden frei verfügbar ist, auch für eine Vielzahl anderer Projekte im Internet oder in Intranets verwendet.

Sie ist als Open Source Projekt unter der GPL lizenziert und in der Programmiersprache PHP5 geschrieben. Zum Speichern der Inhalte nutzt MediaWiki die relationale Datenbank MySQL. Alternativ kann ab Version 1.5 auch PostgreSQL als Datenbank-Backend verwendet werden, jedoch ist die Unterstützung noch experimentell.


    MediaWiki is available under GPL (General Public License)

Informationen