News Detail

31.10.2018 WMC beim BrokerConvent in Bern

Atelier: Kernprozess Rechnungserstellung


BrokerStar setzt bereits 8 Kernprozesse im System um.

Beim BrokerConvent zeigte WMC bei den Ateliers am Vormittag wie in BrokerStar die Rechnungserstellung gemacht wird und v.a. auch warum sie gemacht wird und welche Vorteile dies für den Broker bringt.




Hier sieht man die Geschäftsprozesse des Brokers, BrokerStar unterstützt die Sollstellung (fiktive Prämienrechnung) im System. Mit dieser Sollstellung kann dann das ankommende XML abgeglichen werden und zugeordnet werden. BrokerStar kontrolliert automatisch die Daten und zeigt dem User diejenigen, die nicht korrekt sind.






Wenn es keine Sollstellung im System gibt, können die Rechnungsdaten nicht zugeordnet werden.


Wichtig ist, anzumerken, dass ab 2019 der Prozess Rechnung / Mahnung in der Version 5.2 mit eingebundenem PDF in der XML-Datei angeboten wird.
Wenn das System das zuordnen kann, wird das PDF dann automatisch beim Kunden abgelegt.



Dies ermöglicht ermöglich völlig NEUE PERSPEKTIVEN für den ganzen Ablauf.


Nicht nur, dass die vielen Rechnungen nicht mehr gescannt oder kopiert werden müssen. Theoretisch wäre es möglich, die Rechnung direkt durch die Gesellschaft zum Versicherten senden zu lassen oder vom Broker einfach weiterzuleiten. Der Broker könnte das erhaltene PDF mit einem elektronischen "Kontrolliert-Stempel" versehen und dem Kunden elektronisch zustellen. Damit würde die gesamte manuelle Rechnungskontrolle für den Broker entfallen.



Damit ergeben sich für die BrokerStar-User folgende Vorteile:

  • Daten werden automatisch abgeglichen.
  • Differenzen werden angezeigt -> falls nötig manuelle Korrektur
  • Rechnungs-PDF wird automatisch beim Kunden abgelegt.
  • Das aufwendige Scannen entfällt.
  • Der Speicherplatz wird reduziert, da die mitgelieferten PDF nur wenig Speicherplatz benötigen.

Zukünftige Perspektiven:

  • Mittels elektronischen Stempels als «OK» markieren.
  • Rechnung kann von der Versicherung direkt an den Kunden geschickt werden.

Initiates file downloadHier finden Sie die das pdf der Präsentation.


Hier sehen Sie wie im BrokerStar der Kernprozess Rechnungserstellung umgesetzt wird:

 

 



Im Verlauf des Nachmittags gab es interessante Beiträge:

 

Christian Hoffmeister, Bestsellerautor und Geschäftsführer des DCI-Institute in Hamburg gab seinen Input zur "digitalen Platform" IG B2B.





Pascal-Henri Vuillemier (CGA) und Paul Berchtold (Aon) präsentierten den Zwischenstand der BrokerInitiative 2018.





Die IG B2B stellte eine gemeinsam mit der inacta, etherisc und der Kalaidos Fachhochschule verfasste Studie zum Thema Blockchain im Ökosystem der IG B2B vor.







In einer Paneldiskussion gab es von Andreas Winkler (Basler Versicherungen), Markus Lehmann (SIBA) und Christian Hofmeister (Autor und Digitalisierungsspezialist) unter Moderation von Prof. Dr. Koye Informationen zur Einschätzung der digitalen Zukunft des Marktes.




©Bilder und Text Dagmar Wenger, by WMC