News Detail

27.08.2018 Gefahren aus dem Internet

und die heutigen Anforderungen an Webseiten



Bis vor 1-2 Jahren konnte man eine Webseite jahrelang unverändert betreiben. Vielleicht stellte sich heraus, dass der Auftritt nicht mehr zeitgemäss war oder dass neue Technologien die Seite attraktiver machen konnten.



Heute stellt sich aber ein viel dringenderes Problem. Die Gefahren aus dem Internet. Cyberkriminelle hacken, infizieren oder zerstören Webseiten und machen sie damit zur Gefahr für alle Besucher, die sich einloggen. Noch immer nehmen die kriminellen und destruktiven Aktivitäten, die Systeme und vor allem Webseiten und webbasierte Programme schädigen, zu. Längst reicht ein klassischer Virenschutz nicht mehr aus. Es braucht unzählige Sicherheitsmassnahmen, welche die verschiedenen Schadprogramme wie Malware, Trojaner, Pishing und viele andere abwehren.





Weil es aber täglich neue Schadsoftware gibt, ist es heute unumgänglich, die Basissoftware von Webseiten, genau gleich wie z.B. das Windows-Betriebssystem, regelmässig auf den neusten Stand der Sicherheitsvorkehrungen zu bringen. Kein Webauftritt sollte heute über Monate ohne Sicherheitspatches bleiben.

WMC bietet nicht nur umfassende Sicherheitsprogramme und Appliances, sogenannte UTMs an, sondern übernimmt auch die regelmässige Wartung von Webseiten auf der Basis von Typo 3, Symfony u.a.

Erkundigen Sie sich über die Möglichkeiten Opens window for sending emailhier