News Detail

25.01.17 Gefährliches Jahr für KMU

Das Geschäft mit Erpresserviren

 

Das Jahr 2016 geht definitiv als das Jahr der Ransomware in die Geschichtsbücher der Internet-Security ein.

Das bevorstehende Jahr 2017 könnte das Jahr der Jackware werden. Es könnte das Jahr werden, indem Ransomware die üblichen Plattformen wie Computer und Smartphone verlässt und Kontrolle über Geräte übernimmt, die nicht hauptsächliche der Datenverarbeitung oder digitalen Kommunikation dienen. 

 

Das Geschäft mit Erpresserviren nimmt immer professionellere Züge an: Nicht nur, dass einige Ransomware-Familien ganze Supportcenter beauftragen und Kriminelle ohne Programmierkenntnisse längst per „Ransomware-as-a-service“ eine eigene Erpresser-Software in Auftrag geben können, jetzt kopiert die Ransomware „Satan“ sogar Apples App-Store-Modell! Kriminelle können sich kostenlos eine personalisierte Form der Erpresser-Software zusammenklicken, müssen dafür aber 30 Prozent der Einnahmen an die Programmierer der Ransomware weiterleiten.

 

WMC bietet mit Sophos den bestmöglichsten Schutz vor diesen Cyberattacken:

 

Sophos All-in-One Security

 

Einfach, effizient und preisgünstig: Sophos bietet jetzt die perfekte Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen, die sich keine Sorgen mehr um ihre IT-Sicherheit machen möchten. Mit dem Komplett-Paket sind Sie zuverlässig gegen die Bedrohungen von heute und morgen geschützt – ohne großen Verwaltungsaufwand!

Mit dem Sophos Rundumschutz bis zu 50% sparen. 

 

Opens window for sending emailANGEBOT ANFORDERN

 

Quelle: Computerbild.de