Die Umwelt

Die Sorge zur Umwelt und die Verantwortung gegenüber künftigen Generationen liessen WMC einige wichtige
Grundsätze für das neue Geschäftsgebäude und das Verhalten definieren. So wurde die Gebäudehülle nach
höchsten (Minergie-) Kriterien ausgebildet. Zusätzlich wird das Warmwasser und die Grundtemperatur der
Heizung mit Solarpanels erzeugt. Schliesslich wurde auf den Flächen der Flachdächer zwei Photovoltaik-
Anlagen
erstellt. Diese liefern den Jahresbedarf an Strom für vier Wohnhäuser. Damit ist WMC quasi ein
Selbstversorger in Sachen Energie. Das gesamte Regenwasser wird über eine Sickergrube dem Grundwasser
wieder zugeführt

 

Bei der Erneuerung der Firmen-Fahrzeugflotte wurden Greenline-Fahrzeuge von Skoda mit einem Verbrauch
von rund 4,5 Litern Diesel gewählt.

 

Es gibt nichts Gutes ausser man tut es. (Erich Kästner)